Autor Thema: 01 - Von Seite 5 bis 56 (bis einschließlich Kapitel 6)  (Gelesen 335 mal)

Offline Piranhapudel

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 617
    • Piranhapudel - Ein Bücher-Tagebuch
Ich war natürlich auch auf dem Spielplatz, Bolzplatz, Schlitten fahren, im Schwimmbad oder bin durch die Felder geschlichen (bin in einem kleinen Dorf aufgewachsen), aber im Nachhinein würde ich schon schätzen, dass ich insgesamt häufiger im Haus irgendwas gespielt habe. Auch oft mit meinen Freundinnen. Manchmal saßen wir zu zweit bei mir im Zimmer und haben jeweils ein Buch gelesen (das war immer sooooo gemütlich!) oder wir haben irgendwas an der Konsole oder am Computer gespielt, entweder zusammen oder die eine hat der anderen zugeschaut. Oder Brettspiele. Meine Eltern waren da offenbar nicht so hinterher, dass ich unbedingt raus muss. Fanden aber lesen besser als zocken und in der Jugend gab es dann natürlich Internet nur bis soundsoviel Uhr. :D

Offline Ulrike Günkel-Kohl

  • Global Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1209
@ Piranhapudel

Na, das klingt dann aber doch nach einer ganz normalen und abwechslungsreichen Kindheit! Vor allem das gemeinsame Lesen gefällt mir....  :lesen: :lesen:

 

Weblinks

Literaturschock Facebook Twitter

Internes

Mediadaten & Presse Impressum & Kontakt Datenschutzerklärung