Verlinkte Ereignisse

  • Die Kalligraphin: 15. Mai 2009

Autor Thema: Kirsten Schützhofer - Die Kalligraphin  (Gelesen 10384 mal)

Offline Tammy1982

  • Global Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4185
Hallo Ihr Lieben,

nach der Buchvorstellung inklusive Leseprobe von Solas hier, bin ich doch gleich ganz neugierig auf das Buch geworden und würde mich über eine Leserunde dazu sehr freuen.



Kurzbeschreibung:
Eine starke Frau zwischen Kunst und Verbrechen

1689: Als Sklavin gelangt die junge Habar aus ihrer Heimat Ungarn auf das Gut Schwarzbach in Sachsen. Dort wird das exotisch aussehende Mädchen bestaunt, aber auch wegen seiner Fremdartigkeit und seines muslimischen Glaubens angefeindet. Kraft schöpft sie aus der Kunst der Kalligraphie, die ihr Vater sie gelehrt hat. Als sie jedoch gezwungen wird, diese besondere Fähigkeit zur Fälschung von Dokumenten einzusetzen, gerät Habar in höchste Gefahr ... Ein opulenter, genauestens recherchierter historischer Pageturner - mit Zeittafel und Glossar.

Wer hätte denn noch Interesse?

Liebe Grüße
Tammy  :winken:

Buch bei Amazon bestellen
(und Leserunden.de damit unterstützen)



Freiexemplare:

Anzahl der Freiexemplare noch nicht bekannt.

Anmeldeschluss für die Freiexemplare: 03. Mai (für die Anmeldung genügt es, das hier im Thread zu vermerken - bitte beachtet dabei diese Regelung.)



Leserundenstart: 15.05.2009

Feste Teilnehmer:

Kirsten Schützhofer, die Autorin

sternchen28
Tammy1982
Imlammenien
Heimfinderin
Cuddles
apassionata
Olima
Aldawen

Unsichere Teilnehmer:

Grotesque
Naru
Avila
gretchen
HoldenCaulfield

Anmeldung für Freiexemplare:

sternchen28
Tammy1982
Aldawen
Imlammenien
Cuddles
Grotesque
apassionata
Naru
Avila
Olima

Moderation:

Aldawen
« Letzte Änderung: 13. Mai 2009, 06:47:21 von Aldawen »

sternchen28

  • Gast
Ich hab schon viel gutes über die Autorin gehört - wäre mein erstes Buch von ihr - wenn wir einen guten Termin finden wäre ich gern mit dabei.

LG Katja

Offline Cuddles

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 132
Kalligraphie? Da kann ich schwer nein sagen. Von der Autorin habe ich bisher nichts gelesen, aber nur Gutes gehört. Also, ich wär dabei. :)

LG
Cuddles :winken:

Offline Tammy1982

  • Global Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4185
 Hallo Ihr Lieben,

das ist ja super, dann sind wir schon 3 Interessierte!  :klatschen:  Vielleicht klappt es dann ja noch mit dieser Leserunde und vielleicht finden sich ja doch noch mehr Interessierte?

Liebe Grüße
Tammy  :winken:

Offline Solas

  • Autor/in
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 581
    • www.kirsten-schuetzhofer.de
Hallo,
ich würde mich freuen, wenn's klappt - die Leserunden in diesem Forum sind immer etwas Besonderes. Nur ein kleiner Hinweis: Das Hauptthema des Buches ist nicht die Kalligraphie - auch wenn diese sehr wichtig für meine Hauptfigur ist -, sondern das Schicksal der sogenannten Beutetürken (dazu gibt es einen Eintrag bei Wikipedia). Wer Lust hat, kann sich auch einmal auf meiner Homepage umschauen.

LG

Kirsten  :winken:

Offline Cuddles

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 132
Hallo Kirsten,

schön dass du dich meldest. :)

Nur ein kleiner Hinweis: Das Hauptthema des Buches ist nicht die Kalligraphie - auch wenn diese sehr wichtig für meine Hauptfigur ist -, sondern das Schicksal der sogenannten Beutetürken (dazu gibt es einen Eintrag bei Wikipedia). Wer Lust hat, kann sich auch einmal auf meiner Homepage umschauen.

Ich habe mir den Artikel durchgelesen, klingt sehr interessant. Zumal es um geschichtliche Ereignisse geht, die bei uns im Geschichtsunterricht (leider) sträflich vernachlässigt worden sind.

Ich nehme dann an, dass der Titel des Romans nicht von dir stammt? Ich hab so das Gefühl, dass der Verlag auf die Schiene der "Die ...in"-Romane aufspringen wollte. ::)

Liebe Grüße
Annika

Offline Solas

  • Autor/in
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 581
    • www.kirsten-schuetzhofer.de
Hallo Annika,
zuerst einmal muss ich zugeben, dass ich keine begnadete Titelfinderin bin. "Die Kalligraphin" war tatsächlich mein Arbeitstitel, hauptsächlich, weil ich die Datei irgendwie benennen wollte und mir dieser Titel besser gefiel als "Die Beutetürken" o.ä.  Der Verlag hatte natürlich auch nicht wirklich etwas dagegen - "...in"-Titel sind ja so eine Art Markenzeichen, dabei ist das, was ich schreibe (m.A.n.) meilenweit entfernt davon. Ich hoffe, bei jedem neuen Buch, den Titel zu finden, der den Verlag und mich zufrieden stellt, bis dahin wird es sicherlich noch viele Kompromisse geben müssen.  :)

LG

Kirsten

Offline Cuddles

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 132
Hallo Kirsten,

ich muss ja gestehen, dass ich nicht ganz vorurteilsfrei bin und um "Die ...in"-Romane bisher einen großen Bogen gemacht habe. :-[ Was sicherlich unfair gegenüber den guten Ausnahmen ist, ich zähle deinen Roman einfach mal mit dazu, den positiven Stimmen hier im Forum kann man ja in der Regel vertrauen. :)

Was mich daran erinnert, ich hoffe dass sich noch ein paar mehr Leute hier melden. Wär toll, wenn die Leserunde zustande kommen würde. :winken:

Liebe Grüße
Annika

Offline Solas

  • Autor/in
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 581
    • www.kirsten-schuetzhofer.de
Hallo Annika,
ich bin leider auch gar nicht ohne Vorurteile und habe schon einen Bogen um manche Bücher gemacht, obwohl ich weiß, dass das Cover, der Klappentext und der Titel u.U. sehr wenig aussagen. Foren wie Leserunden.de und Literaturschock sind da schon enorm praktisch. :)

LG

Kirsten


Offline Imlammenien

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3680
Hallo ihr Lieben,

ich könnte mir eine Teilnahme an dieser Leserunde ebenfalls gut vorstellen. Die Handlung der Geschichte klingt verlockend!  :)
Aber natürlich hängt meine Teilnahme wie immer davon ab, ob ein für auch passender Termin gefunden werden kann (jaja, der Job, der Urlaub usw.  ;)).
Den Begriff "Beutetürken" kannte ich bislang übrigens nicht und habe darum den Artikel mit Interesse gelesen. 

Geez,
Imlammenien  :winken:

Offline Tammy1982

  • Global Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4185
Hallo Ihr Lieben,

das ist ja super! Es finden sich ja doch einige Interessierte und die Autorin (Hallo Kirsten!  :winken:) ist auch schon dabei! Na, vielleicht wird das ja doch noch was! Habe auch noch nie was über die Beutetürken gehört und finde gerade deshalb das Buch sehr spannend. Außerdem habe ich die Leserunde, die Kirsten im Vorstellungsthread zu dem Buch verlinkt hat, gleich gelesen und fand das schon so spannend, dass ich das Buch auf jeden Fall lesen möchte! In einer Leserunde wäre das natürlich super!  8)

Mittlerweile ignorier ich Titel und Klappentexte teilweise komplett, da ich gelernt habe, dass wenige Titel wirklich etwas über das Buch sagen. Das Buch das ich jetzt lese hat auch einen ganz harmlosen Titel und der Klappentext erzählt irgendwas, aber nicht wirklich das Thema, worum es dann wirklich geht! Was ich sehr schade finde!  ::) ;)

Liebe Grüße
Tammy  :winken:

Offline Grotesque

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 13
Hallo zusammen,

ich würde auch gern an der Leserunde teilnehmen. 
Das Buch klingt sehr interessant, bisher habe ich auch noch nie etwas von "Beutetürken" gehört. Jaja, im Geschichtsunterricht wird so vieles vernachlässigt...  ::)

Aber was habt ihr denn alle gegen "Die ...in"-Titel? Die meisten, die ich gelesen habe, waren doch recht gut...  und Namen sind sowieso nur Schall und Rauch.   ;D

Liebe Grüße,
Grotesque.  :winken:
"Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern." ~ Samuel Beckett

Offline Heimfinderin

  • Global Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5720
Bei Kirsten MUSS ich einfach wieder mitlesen  8)  :)
Liebe Grüße
Barbara

Offline Cuddles

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 132
Aber was habt ihr denn alle gegen "Die ...in"-Titel? Die meisten, die ich gelesen habe, waren doch recht gut...  und Namen sind sowieso nur Schall und Rauch.   ;D

Na ja, solange die Handlung nicht daraus besteht, dass einem jungen Mädchen übel mitgespielt wird und sie sich fortan als Mann verkleidet durchschlagen muss, habe ich nichts gegen diese Titel. ;D
Schön, dass sich noch mehr Mitleser gefunden haben. :freu:

Offline Solas

  • Autor/in
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 581
    • www.kirsten-schuetzhofer.de
Wie schön, hier haben sich ja noch ein paar eingefunden! (Huhu, Heimfinderin :winken:)
Es stimmt schon, Namen sind Schall und Rauch. Mir sind auch schon die unterschiedlichsten Geschichten hinter einem "in"-Titel begegnet, und jede hat sich gelohnt. Trotzdem hege ich seltsamerweise immer ganz bestimmte Erwartungen.

LG

Kirsten

 

Weblinks

Literaturschock Facebook Twitter

Internes

Mediadaten & Presse Impressum & Kontakt Datenschutzerklärung