Autor Thema: 05 - Der Drachentöter - Kapitel XIX bis Ende  (Gelesen 4098 mal)

Offline Heimfinderin

  • Global Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5821
Lucina lächelt tatsächlich auch mal Clopper an: Als er von ihr in einen Ora-Kong verwandelt werden möchte. Aber er und Looser schaffen es wirklich die Gefangenen zu befreien und nach dem durch ein Missgeschick sich Clopper in einen Riesen-Ora-Kong verwandelt, kann er den riesigen Manturen töten.
Super ist da wieder der König: "Danke, Arogarn!"  :D
Das war in meinen Augen wirklich mutig von Clopper, daß er sich in einen Ora-Kong hat verwandeln lassen. Ich wäre mir an seiner Stelle nämlich nicht so sicher gewesen, daß ich wieder zurück verwandelt werde.
Das war schon fast fahrlässig von ihm, sich in Lucinas Hände zu begeben. Sie hätte sich ja auch überlegen können, das "Äffchen" als Haustier zu behalten.  ;D
Liebe Grüße
Barbara

Offline Tammy1982

  • Global Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4185
Hallo Ihr Lieben,

Auch einen guten Auftritt hat der Vogel, der lachend zu Boden fällt, als er den schweinchenrosafarbenen Drachen sieht!  :D ;D
Hierbei mußte ich an die Szene aus dem Disney Film: "Die Hexe und der Zauberer" denke, als die Eule sich vor Lachen nicht mehr gehalten bekommt.
Oh ja! Da hast du Recht. Die Szene, als sich Archimedes so richtig wegschmeißt vor lauter Lachen... Oh ja, die passt hier gut!  ;D

Leider ist somit aber auch das schlagende Argument weg und nur freiwillige Clan-Krieger schließen sich der Schlacht gegen die Manturen an. Der "Zauberwürfel" kommt beim Häuptling leider nicht so gut an...  :D ;D
Wer hätte das gedacht? Vielleicht hätten sie ihn erst richtig zusammendrehen müssen, damit man auch etwas erkennt. ;D Ich kann übrigens Zauberwürfel auch heute noch perfekt zusammendrehen, gelernt ist gelernt.  ;)
Ich auch, die Klebchen abknibbeln und dann in der richtigen Farbe wieder aufsetzen. So habe ich das zumindest früher gemacht. Da ich es so gut wie nie bis zur dritten Reihe geschafft habe. Hach, da werden Kindheitserinnerungen wach.
:D Auf die Idee die Bildchen einfach abzukleben und neu auf zu kleben, bin ich nie gekommen... Mh, das ist echt gut! Ich musste mich über diese Zauberwürfel nämlich immer genauso ärgern wie die Jungs hier im Buch!  ;D

Liebe Grüße
Tammy  :winken:

Offline Christine

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 252
Hallo Tammy,


Leider ist somit aber auch das schlagende Argument weg und nur freiwillige Clan-Krieger schließen sich der Schlacht gegen die Manturen an. Der "Zauberwürfel" kommt beim Häuptling leider nicht so gut an...  :D ;D
Wer hätte das gedacht? Vielleicht hätten sie ihn erst richtig zusammendrehen müssen, damit man auch etwas erkennt. ;D Ich kann übrigens Zauberwürfel auch heute noch perfekt zusammendrehen, gelernt ist gelernt.  ;)
Ich auch, die Klebchen abknibbeln und dann in der richtigen Farbe wieder aufsetzen. So habe ich das zumindest früher gemacht. Da ich es so gut wie nie bis zur dritten Reihe geschafft habe. Hach, da werden Kindheitserinnerungen wach.
:D Auf die Idee die Bildchen einfach abzukleben und neu auf zu kleben, bin ich nie gekommen... Mh, das ist echt gut! Ich musste mich über diese Zauberwürfel nämlich immer genauso ärgern wie die Jungs hier im Buch!  ;D
Frust macht erfinderisch  ;).

Liebe Grüße
Christine

Offline Aeria

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 996
Hallo Mädels, hallo Mario!

Nachdem ich durch die Rezis "drüben" bei Literaturschock zum Buchkauf verführt wurde, habe ich den Roman jetzt gelesen und auch sämtliche Threads dieser Leserunde. Die vielen lustigen Smilies sagen schon alles und ich poste auch noch einen:  :D . Ich kann gar nicht sagen, was mir besser gefallen hat - der Fährmann, die rosafarbenen Söldner, die Duschgelflasche oder der lachende Vogel. Clopper ist aber natürlich nicht zu toppen! Mario, solltest du jemals einen weiteren Band schreiben (was ich sehr hoffe!), vergiss Looser nicht, der alles schon mal gemacht hat, den fand ich auch super!  8)

Stammt der Titel des Buches von dir, Mario, oder vom Verlag? Und, wenn du "Der Drachentöter" noch einmal schreiben müsstest, was würdest du ändern?

Das waren sehr lustige Lesestunden! Danke!

***
Aeria
Realität ist nur etwas für Menschen mit zu wenig Phantasie.

Offline Heimfinderin

  • Global Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5821
Hallo Aeria,

schön, dass Clopper dir auch so viel Spaß gemacht hat.  ;D
 
Ich muss jetzt nach Wochen immer noch über den ein oder anderen Gag grinsen...   8)
Liebe Grüße
Barbara

Offline Miramis

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2343
Ja, irgendwie hat sich der Clopper total eingenistet bei uns - immer wieder kommt man auf ihn zu sprechen.  ;D

Schade dass du bei der Leserunde direkt nicht dabei warst, Aeria. Das war so was von lustig.  :D

 

Weblinks

Literaturschock Facebook Twitter

Internes

Mediadaten & Presse Impressum & Kontakt Datenschutzerklärung