Autor Thema: 04 - Seite 119 bis Seite 162  (Gelesen 1142 mal)

Offline Kati

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3236
Hier könnt Ihr von Seite 119 bis Seite 162 schreiben.

Spoilermarkierungen sind aufgrund der Seitenbeschränkung nicht vorgesehen.

Offline Jari

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 448
    • Jaris Büchergebrabbel
Die Geschichte geht merklich auf den Höhepunkt zu! Ich hibbel jetzt grad richtig rum und finds blöd, dass ich jetzt ins Bett muss... >:(
Die glorreichen Ritter sind... überaus unterhaltsam! Vor allem natürlich Herr Qualbringer, den wir hier im Tafeleck wiedersehen. So ist das also! Die Szene, in der er Hanissa hilft, ist sowas von goldig. Jungfrau wieder in Not, richtig, richtig süss! Bei sowas quillt mir ja immer das Herz über :unschuldig:
Und Sando ist unheimlich mutig! Mensch, ich hätte echt Panik mich so in die Höhle des Löwen schleichen zu müssen! Aber er macht es wirklich gut und jetzt können wir alle gespannt sein, was als nächstes geschieht. Nur der arme Fleck muss draussen bleiben. Armer kleiner Drache... Aber wahrscheinlich wird er am Schluss der grosse Retter sein. Oder vielleicht auch ein kleiner?
//Grösser ist doof!//

Offline Mauriel

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 272
 :D :D :D

Weia, da habt ihr aber tiiiieeeef in die Namenswitz-Kiste gegriffen  ;D

Ich hab mir so einen abgegrinst...

Willem Schüttelspeer!  ;D
Klingt das jetzt komisch, wenn ich sage, dass ich vor einiger Zeit mal angefangen habe, einen Charakter für ein Fantasy-Foren-Rollenspiel zu entwerfen, der Wilhelm Schüttelspeer heißen sollte, ein Varieté leitet und selbst ein verhinderter Schauspieler und Schriftsteller ist? :D

Gumli! *weglach*
Mit rostrotem Bart!

Playmolas! *kicher*
Da hab ich irgendwie die ganze Zeit eine Legolas-Playmobil-Figur vor Augen.  ;D

Und rothaarige Zwillinge... Vielleicht ist es Zufall, aber ich habe direkt Fred und George vor mir gesehen. *lach*

Der absolute Gag ist ja aber wohl Herr Qualbringer...
"Jungfrau in Not geholfen." "Ist Tarnung. Tue Schlau. Spiele Schreibtischheld." - ich konnte nicht mehr vor Lachen!  :D :D :D
Ganz ehrlich - der Troll ist mein neuer Liebling.  8) ;D

Sehr schön jedenfalls, die Ritter vom Tafeleck. Ich mag den verrückten Haufen irgendwie.  ;D

Tja, und dann geht's ja rund, als der falsche Feylor auftaucht. Wobei - vermutlich hätte sich sogar der echte nicht wesentlich netter aufgeführt.  :D ;)

Dann die Szene, als sie in Gumps Brandung auftauchen und einer nach dem anderen an dem verblüfften Zwerg vorbei marschiert - und Gump sich noch nichtmal wirklich wundert, sondern alles einfach mit einem Kopfschütteln hinnimmt... *kicher* Wahrscheinlich ist er von Sando einfach mittlerweile solche durchgeknallten Aktionen gewohnt. ^^

Als dann der falsche Sando auftaucht, wird's langsam wirklich spannend.
Ich bin ja so ein Kopfkino-geschädigter Mensch, und ich konnte mir das so richtig schön bildlich vorstellen, wie die beiden Sandos sich gegenüber stehen. So etwas wäre in einem Film sicherlich sehr interessant (mag nicht vielleicht jemand die Drachengasse als Fernsehserie für Kinder verfilmen? ^^).

Die Idee, den echten Sando als den falschen Sando auszugeben, ist natürlich genial!  :D
Das wird dann auch gleich superspannend, wie er sich da in den Palast schleicht.
Und ich hab schon kurz die Luft angehalten, als der falsche Feylor auftauchte...  :o
Aber Sando hat das wunderbar souverän gelöst - kurz hatte ich ja befürchtet, dass der Spiegler ihn jetzt mitnimmt und er aus der Nummer nicht mehr rauskommt, aber das ist ja zum Glück nochmal gut gegangen.  :)

So, und JETZT wird's langsam wirklich spannend!
Der Showdown rückt näher, und ich bin sehr gespannt, wie sie es schaffen, die ganze Situation zu lösen.
Und genau wie Jari glaube ich auch, dass Fleck nicht einfach nur draußen warten wird - nein, der Kleine wird bestimmt noch eine entscheidende Rolle spielen.  ;)
"Der, der nicht weiß zu schreiben, glaubt nicht, dass dies eine Arbeit sei.
Drei Finger schreiben, der ganze Körper leidet."
(Schreiber, 8. Jahrhundert)

Offline Jari

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 448
    • Jaris Büchergebrabbel
Also bin ich nicht die Einzige, die bei Playmolas an Plastikfigürchen gedacht hat :D
//Grösser ist doof!//

Offline Christian Humberg

  • Autor/in
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 51
(mag nicht vielleicht jemand die Drachengasse als Fernsehserie für Kinder verfilmen? ^^).

Wir sind absolut gesprächsbereit, falls dem so ist. :-)

Offline Mauriel

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 272
(mag nicht vielleicht jemand die Drachengasse als Fernsehserie für Kinder verfilmen? ^^).

Wir sind absolut gesprächsbereit, falls dem so ist. :-)

Hm, ich muss mal schauen...
Hab im Bekanntenkreis zumindest diverse Leute, die auf die eine oder andere Weise für's Fernsehen arbeiten...
Vielleicht kann ich da zumindest mal nachhaken ;)
"Der, der nicht weiß zu schreiben, glaubt nicht, dass dies eine Arbeit sei.
Drei Finger schreiben, der ganze Körper leidet."
(Schreiber, 8. Jahrhundert)

Offline schlumeline

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1871
:D :D :D
Der absolute Gag ist ja aber wohl Herr Qualbringer...
"Jungfrau in Not geholfen." "Ist Tarnung. Tue Schlau. Spiele Schreibtischheld." - ich konnte nicht mehr vor Lachen!  :D :D :D
Ganz ehrlich - der Troll ist mein neuer Liebling.  8) ;D


 8) 8) 8) Da muss ich voll und ganz anschließen. Seine Aussprüche waren einfach nur genial. Der ist sicher toootal knuddelig.
Ich musste übrigens auch lachen als die gesammelten Ritter in Gumps Brandung aufgetaucht sind. Ich konnte mir Gump so richtig vorstellen, seinen Blick auf den Troll. Einfach herrlich!

Und nun geht es richtig zur Sache. Sando ist wirklich mutig sich dem Feind so zu nähern.

Nur der arme Fleck muss draussen bleiben. Armer kleiner Drache... Aber wahrscheinlich wird er am Schluss der große Retter sein. Oder vielleicht auch ein kleiner?

Und genau wie Jari glaube ich auch, dass Fleck nicht einfach nur draußen warten wird - nein, der Kleine wird bestimmt noch eine entscheidende Rolle spielen.  ;)

Ich will doch stark hoffen, dass Fleck auch beim Showdown eine größere Rolle zukommt. Er war jetzt in dieser Geschichte schon zu Beginn sehr wichtig, dann soll das doch auch so bleiben. Ich gönne es ihm regelrecht. Ich finde er hat sich das verdient  :P.
Lesen ist meine Leidenschaft

Offline Kati

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3236
Ich mache mir Sorgen um Gluk, von dem fehlt noch immer jedes Lebenszeichen.  :-\

Was Hanissa wohl zaubern will? Ich vermute mal, dass sie eine Decke über den Spiegel werfen, ihn dann an einen sicheren Ort bringen und unsichtbar machen will. So wäre er wirklich gut versteckt und niemand würde ihn mehr finden. *spekulier*

Ich glaube nicht, dass Fleck einfach so abwarten wird. Erst macht er sich bestimmt über die Vorräte an der Nebenpforte her und dann wird er zum Retterdrachen.  ;D

Über das Wiedersehen mit Herrn Qualbringer habe ich mich gefreut. Der ist so herrlich komisch. Ich kann ihn zwar als Ritter nicht wirklich ernst nehmen (so wie die ganze Runde vom Tafeleck), aber so ein Troll macht als Abschreckung sicher einiges her.

Zitat von: schlumeline
Ich musste übrigens auch lachen als die gesammelten Ritter in Gumps Brandung aufgetaucht sind. Ich konnte mir Gump so richtig vorstellen, seinen Blick auf den Troll. Einfach herrlich!

Meine Lieblingsszene in dem Abschnitt. Doch Gump steht da drüber und zeigt ihnen den Weg in die Wohnung. Sando wird sich wohl einige Fragen gefallen lassen müssen, wenn Gump weniger Kneipenstress hat.  ;D

Offline Bernd Perplies

  • Autor/in
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 444
    • Autorenwebsite Bernd Perplies
Zitat
Also bin ich nicht die Einzige, die bei Playmolas an Plastikfigürchen gedacht hat :D

Euch ist aber schon klar, dass Tolkien damit angefangen hat, oder? LEGO-las? Ich bitte euch. Deutlicher kann die Schleichwerbung doch kaum sein. ;)

Offline smyrill

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7347
"Das" sagte Hanissa entschieden "war der eigenartigste Mensch dem ich je begegnet bin. Und ich wohne in der Magischen Universität..."   :D

Die Ritter vom Tafeleck sind ja echt eine seltsame Versammlung... irgendwie schaut das ja erst mal nicht nach großer Hilfe aus ;)
Aber wie nett, das Herr Qualbringer wieder auftaucht, der ist echt klasse !  ;D

Meinen Kindern fielen bei den roten Zwillingen auch direkt Fred und George ein ;) 

Toll war auch: "Himmel, Barsch und Zwirn"

Der Kampf auf dem Dach (Sando gegen Sando) war ziemlich aufregend für meine Kinder... Der Kleine machte sich ernsthafte Sorgen, die Große war sich sicher, das Sando natürlich nichts (ernsthaftes bzw endgültiges) passiert, aber fand es trotzdem "aufregend genug".

Ja, und mutig finden wir das auch, das Sando sich in die Höhle des Löwen begibt !  :o

Und nun bleiben ja nicht mehr viele Seiten bis zum Ende. Wir sind gespannt !!!

Offline Jari

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 448
    • Jaris Büchergebrabbel
Zitat
Also bin ich nicht die Einzige, die bei Playmolas an Plastikfigürchen gedacht hat :D

Euch ist aber schon klar, dass Tolkien damit angefangen hat, oder? LEGO-las? Ich bitte euch. Deutlicher kann die Schleichwerbung doch kaum sein. ;)

Wie viel habt ihr denn von Playmobil bekommen? ;)
//Grösser ist doof!//

Originaldibbler

  • Gast
Auf die Gefahr hin, dass hier gleich quasi der gleiche Beitrag steht wie von Mauriel muss ich mich auch nochmal über die ganzen Namen und anderen Anspielungen auslassen.

Der Zauberer der dazu verleitet "woanders" Abenteuer zu erleben = Gandalf

"Freunde, denkt ihr das gleiche, was ich auch denke." (Oder so ähnlich.) = ein klassischer Satz aus den ???

Schüttelspeer = Shakespear (der einzige den ich zu platt fand)

Rickbeth = eine Mischung aus Richard II(I) und Macbeth?

Playmolas = genial!!! Ich hätte ihn allerdings wohl eher Duplolas genannt.  ;)

Gumli = warum das "u"? Kaut er Kaugummi?

rothaarige Zwillinge = dazu fiel mir tatsächllich nichts ein...

Garwen = Eine männliche Arwen für Playmolas und Gumli oder doch eher ein Gawain?

Also ich hatte großen Spass an dem Kaitel und kann mir gut vorstellen, dass diese Art von Anspielungen sehr dazu beiträgt, dass Erwachsene ebenfalls Spass beim (Vor)Lesen haben.

Offline Christian Humberg

  • Autor/in
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 51
 ;D
Hat denn noch niemand erraten, warum der Ydnah Ydnah heißt? [/Wasser auf eure Mühlen gieß]

Offline Mauriel

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 272
*protestier*
Doch, ich! Schon ganz lange! :D
Über die Bezeichnung des magischen Steins hab ich mich ja kringelig gelacht... Lest Ydnah mal rückwärts...  :D Da war meine Assoziation mit dem "magischen Telefon" ja tatsächlich gar nicht so weit daneben... *ggg*
"Der, der nicht weiß zu schreiben, glaubt nicht, dass dies eine Arbeit sei.
Drei Finger schreiben, der ganze Körper leidet."
(Schreiber, 8. Jahrhundert)

Offline Bernd Perplies

  • Autor/in
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 444
    • Autorenwebsite Bernd Perplies
Zitat
Der Zauberer der dazu verleitet "woanders" Abenteuer zu erleben = Gandalf

Könnt ihr gerne denken, weil es auch passt, ist aber nicht das eigentliche Vorbild. ;)

Zitat
"Freunde, denkt ihr das gleiche, was ich auch denke." (Oder so ähnlich.) = ein klassischer Satz aus den ???

Möglich. Keine Absicht.

Zitat
Schüttelspeer = Shakespear (der einzige den ich zu platt fand)

Bedenke, es ist für Kids! Allerdings werden die den Gag vermutlich in den seltensten Fällen vestehen. Dennoch finde ich "Schüttelspeer" einen lustigen Namen.

Zitat
Rickbeth = eine Mischung aus Richard II(I) und Macbeth?

Korrekt.

Zitat
Playmolas = genial!!! Ich hätte ihn allerdings wohl eher Duplolas genannt.  ;)

Das ist sein Bruder. Der kommt in dem Roman noch nicht vor.  ;D

Zitat
Gumli = warum das "u"? Kaut er Kaugummi?

Nein, weil er immer so "gummelig" drauf ist ... ach so, das heißt eigentlich "grummelig", wie mir eben auffällt.

Zitat
rothaarige Zwillinge = dazu fiel mir tatsächllich nichts ein...

Nicht zwingend Fred und George jedenfalls. Wir hatten eher so zwei prügelfeste Iren im Kopf (daher die Namen), die sich gut in eine Art "Robin Hood"-Band einfügen würden.

Zitat
Garwen = Eine männliche Arwen für Playmolas und Gumli oder doch eher ein Gawain?

Eher Gawain.

Beste Grüße von der Nordsee!
Bernd

 

Weblinks

Literaturschock Facebook Twitter

Internes

Mediadaten & Presse Impressum & Kontakt Datenschutzerklärung