Autor Thema: 03 - S. 184 - S. 260  (Gelesen 6173 mal)

Offline Amy-Maus87

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 300
  • In Büchern liegt die Seele aller gewesenen Zeiten


Über den Selbstmordversuch von Florence so zu lächeln und sich zu freuen, fand ich schon ganz bitter. Was steckt hinter ihr überhaupt für ein Mensch?!

Geschockt war ich dann ja doch über Daniels Tod und ich denke, dass es etwas mit dem Auftrag zu tun hatte, ihn aus der Welt zu schaffen. Ich habe so sehr gehofft, dass das nicht passieren wird. Der Arzt war ja dann warscheinlich auch geschmiert. Wie er genau gestorben ist, wurde ja in dem Bericht nicht erwähnt.

Und schön hier aus zu sehen, dass es auch ganz schnell die Menschen trifft, die nie dachten von ihrem Thron zu stürzen  ;) Isobels Vater hat sich völlig verschätzt und muss nun regelrecht um Geld "betteln". Was Hashivam natürlich sehr gut zu nutzen weiss.

Nun jemand der immer nur die Sonnenseiten kennt und sich nimmt was sie  will/kann , so wie bei Cathy passiert. Isobel braucht jemand zum Spiel also hat sie jemanden zum Spielen,  als Spielzeug bekommen :(.

Das stimmt nicht  so ganz, denn es liegt ein Schreiben eines Arztes bei der bescheinigt.  Das Daniel eine kampfbedingte Verletzung hatte und an den Folgen/Komplikationen dann  letztendlich verstorben ist. Offene Frage bleibt, wer hat sie ihm beigebracht? In seiner Tätigkeit bei seinem Arbeitgeber oder als Privatmann. Das bleibt klar offen und wir dürfen da gerne weiterrätseln ;).

Wer ist hören will, muss fühlen! Das trifft doch hier voll zu oder? Isobel Vater kann den Hals mit voll genug  bekommen und bekommt jetzt die Quittung dafür.

Ich glaube, ich habe mich falsch ausgedrückt. Es lag ein Schreiben bei, dass er aufgrund der Verletzungen starb aber es stand nicht welcher Art und wie du schon geschrieben hast, ob im Dienst oder Privat.
Aber Vielleicht erfahren wir das ja noch ;-)

Da hast du vollkommen recht. Ich habe auch kein Mitleid mit dem Vater.
Liebe Grüße... :-)

Offline starone

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4889


Über den Selbstmordversuch von Florence so zu lächeln und sich zu freuen, fand ich schon ganz bitter. Was steckt hinter ihr überhaupt für ein Mensch?!

Geschockt war ich dann ja doch über Daniels Tod und ich denke, dass es etwas mit dem Auftrag zu tun hatte, ihn aus der Welt zu schaffen. Ich habe so sehr gehofft, dass das nicht passieren wird. Der Arzt war ja dann warscheinlich auch geschmiert. Wie er genau gestorben ist, wurde ja in dem Bericht nicht erwähnt.

Und schön hier aus zu sehen, dass es auch ganz schnell die Menschen trifft, die nie dachten von ihrem Thron zu stürzen  ;) Isobels Vater hat sich völlig verschätzt und muss nun regelrecht um Geld "betteln". Was Hashivam natürlich sehr gut zu nutzen weiss.

Nun jemand der immer nur die Sonnenseiten kennt und sich nimmt was sie  will/kann , so wie bei Cathy passiert. Isobel braucht jemand zum Spiel also hat sie jemanden zum Spielen,  als Spielzeug bekommen :(.

Das stimmt nicht  so ganz, denn es liegt ein Schreiben eines Arztes bei der bescheinigt.  Das Daniel eine kampfbedingte Verletzung hatte und an den Folgen/Komplikationen dann  letztendlich verstorben ist. Offene Frage bleibt, wer hat sie ihm beigebracht? In seiner Tätigkeit bei seinem Arbeitgeber oder als Privatmann. Das bleibt klar offen und wir dürfen da gerne weiterrätseln ;).

Wer ist hören will, muss fühlen! Das trifft doch hier voll zu oder? Isobel Vater kann den Hals mit voll genug  bekommen und bekommt jetzt die Quittung dafür.

Ich glaube, ich habe mich falsch ausgedrückt. Es lag ein Schreiben bei, dass er aufgrund der Verletzungen starb aber es stand nicht welcher Art und wie du schon geschrieben hast, ob im Dienst oder Privat.
Aber Vielleicht erfahren wir das ja noch ;-)

Da hast du vollkommen recht. Ich habe auch kein Mitleid mit dem Vater.

O.K. kein Thema, aber da liegt noch jede Menge Zündstoff in der Luft ;).

Offline Wildpony

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 378
  • Für every window a flower - for every life a dream
Zitat
Ich rücke immer weiter vor  ;D

Also zu Isobel fällt mir gar kein Wort mehr ein... Beim Lesen bin ich teilweise so wütend auf sie und würde sie wirklich gerne mal schütteln aber sie macht auch einen unglaublichen Reiz in diesem Buch auf. Ich frage mich jetzt schon, ob sie es noch weiter auf die Spitze treiben kann.
Da meine ich, es wäre wirklich das Ende der Fahnenstange und schon hat sie die nächste Gemeinheit am Start.

Über den Selbstmordversuch von Florence so zu lächeln und sich zu freuen, fand ich schon ganz bitter. Was steckt hinter ihr überhaupt für ein Mensch?!


Ja  - mein Gott... was ist Isobel für ein Miststück!
Muß sie Florence so verraten daß man Ihre Flucht mit dem geliebten Mann verhindert... und dann noch über ihren verzweifelten Selbstmordversuch so zu lächeln.... das geht ja überhaupt nicht!!!
Ich glaube sie ist einfach nur mega-eifersüchtig daß Florence als unscheinbares und hässliches Mädchen die ganz große Liebe gefunden hat - wogegen sie selbst - als so attraktive und tolle Frau - immer noch auf der Suche nach dem passenden Mann ist.
Und die Vorstellung daß sie diesen viel älteren Mann wegen der Insolvenz ihres Vaters heiraten soll wird ihr noch den Rest geben....

Zitat
Geschockt war ich dann ja doch über Daniels Tod und ich denke, dass es etwas mit dem Auftrag zu tun hatte, ihn aus der Welt zu schaffen. Ich habe so sehr gehofft, dass das nicht passieren wird. Der Arzt war ja dann warscheinlich auch geschmiert. Wie er genau gestorben ist, wurde ja in dem Bericht nicht erwähnt.

Ich bin überzeugt daß der Tod von Daniel einem "Auftragsmord" gleich kommt.
Denn er muß ja verschwinden wenn Havisham den Besitz ganz an sich bringen will......
Irgendwie hoffe ich tief in meinem Innern daß Daniel noch nicht tod ist... daß das nur eine "Falschmeldung" ist.... *hoff*

Zitat
Und schön hier aus zu sehen, dass es auch ganz schnell die Menschen trifft, die nie dachten von ihrem Thron zu stürzen  ;) Isobels Vater hat sich völlig verschätzt und muss nun regelrecht um Geld "betteln". Was Hashivam natürlich sehr gut zu nutzen weiss.

Dazu nur ein Kommentar von mir: Es geschieht ihm irgendwie Recht!
Bücher entführen mich in fremde Welten ....

Offline starone

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4889
Zitat
Und schön hier aus zu sehen, dass es auch ganz schnell die Menschen trifft, die nie dachten von ihrem Thron zu stürzen  ;) Isobels Vater hat sich völlig verschätzt und muss nun regelrecht um Geld "betteln". Was Hashivam natürlich sehr gut zu nutzen weiss.

Dazu nur ein Kommentar von mir: Es geschieht ihm irgendwie Recht!

O.K. willkommen im Club ;).

Offline Rosenprinzessin

  • SUB-Aufbau-Profi
  • Global Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6323
  • Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele

Ich bin überzeugt daß der Tod von Daniel einem "Auftragsmord" gleich kommt.
Denn er muß ja verschwinden wenn Havisham den Besitz ganz an sich bringen will......
Irgendwie hoffe ich tief in meinem Innern daß Daniel noch nicht tod ist... daß das nur eine "Falschmeldung" ist.... *hoff*


Ich bin auch fest davon überzeugt, dass Daniels Tod kein "Zufall" ist.
Natürlich wäre es toll, wenn es sich um eine Falschmeldung handeln würde, aber irgendwie habe ich dabei kein gutes Gefühl. Ich fürchte, er ist tatsächlich tot...
Lesen aus Leidenschaft

Offline starone

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4889
Natürlich wäre es toll, wenn es sich um eine Falschmeldung handeln würde, aber irgendwie habe ich dabei kein gutes Gefühl. Ich fürchte, er ist tatsächlich tot...

Als Falschmeldung würde ich die bescheinigte Sache mit dem Arzt auch nicht abtun, auch wenn es aus dem Ausland kommt ;). Ich befürchte auch, der arme Daniel ist leider tot :(

Offline Wildpony

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 378
  • Für every window a flower - for every life a dream
Natürlich wäre es toll, wenn es sich um eine Falschmeldung handeln würde, aber irgendwie habe ich dabei kein gutes Gefühl. Ich fürchte, er ist tatsächlich tot...

Als Falschmeldung würde ich die bescheinigte Sache mit dem Arzt auch nicht abtun, auch wenn es aus dem Ausland kommt ;). Ich befürchte auch, der arme Daniel ist leider tot :(

 :( vielleicht doch noch ein ganz kleines bissle Hoffnung? .....
Das würde doch dem guten Havisham ganz schön einen Strich durch die Rechnung machen?
Vielleicht wars eine Verwechslung.... nicht Daniel sondern ein Anderer tot?............
Bücher entführen mich in fremde Welten ....

Offline starone

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4889
Natürlich wäre es toll, wenn es sich um eine Falschmeldung handeln würde, aber irgendwie habe ich dabei kein gutes Gefühl. Ich fürchte, er ist tatsächlich tot...

Als Falschmeldung würde ich die bescheinigte Sache mit dem Arzt auch nicht abtun, auch wenn es aus dem Ausland kommt ;). Ich befürchte auch, der arme Daniel ist leider tot :(

 :( vielleicht doch noch ein ganz kleines bissle Hoffnung? .....
Das würde doch dem guten Havisham ganz schön einen Strich durch die Rechnung machen?
Vielleicht wars eine Verwechslung.... nicht Daniel sondern ein Anderer tot?............


Nee, eher nicht, denn der Amtsschimmel ...Arzt...wiehert nicht umsonst . Auch :(

 

Weblinks

Literaturschock Facebook Twitter

Internes

Mediadaten & Presse Impressum & Kontakt Datenschutzerklärung