Autor Thema: Die Weltenwandlerin (6) - Das Kloster (Seite 305-357)  (Gelesen 4447 mal)

Offline Tanja Kummer

  • Autor/in
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 90
    • Tanja Kummer
Ihr habt ja Recht, ... man müßte und sollte, ....

...sich immer an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten
...nicht lügen
...

So ist das Leben aber nicht!
Und kleine Sünden/Dummheiten bestraft der liebe Gott/die Göttin sofort.   ;D

Herzlichst,
Tanja
Bücher öffnen Fenster zur Welt

Offline schokotimmi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 233
    • Hakuna Matata!
Hi,

auch ich bin nun so weit und werde vielleicht  sogar noch den Schluss gleich schaffen...
Das Kapitel fand ich gut, es war spannend aber doch hat man am Ende erstmal "geordnete" Verhältnisse... ein guter Ausgangspunkt für den Showdown  ;D

Auf Ian bin ich mal gespannt - ob  er und sein Elfenbein noch eine bedeutende Rolle bekommen ?!

Grace wirkt mir schon die ganze Zeit etwas überfordert und schwach - ich hatte mir eine etwas "härtere" Hauptperson vorgestellt, aber irgendwie ist es so auch realistisch nachvollziehbar...obwohl ich immer glauben will, dass man in solchen Extremsituationen die Gefühle ausschaltet und der Verstand "nur noch" auf Überlegen ausgerichtet ist... ich hätte mir auch etwas mehr Engagment von Grace erhofft was das Amulett in Verbindung mit der Magie betrifft. Immer wieder dieses: Ich kann das nicht, ich weiß nicht wie das geht...!"  ::) Ihr Verhalten erinnet mich an einen Satz von meinem alten Sportlehrer, der hat immer gesagt: "Kann nicht heißt will nicht!" - Sie muss es nur wollen und dann klappt das auch, aber jetzt wo sie ihren Shawn wieder hat, soll sie mal loslegen, sonst  >:(

Also ich bin gespannt auf den Schluss.... auf zum  :lesen:

LG
schokotimmi
Hakuna Matata!

Offline Nirika

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1003
  • Füchslein
Hallo!

Ihr Verhalten erinnet mich an einen Satz von meinem alten Sportlehrer, der hat immer gesagt: "Kann nicht heißt will nicht!

Und ich sage dazu nur: Stimmt nicht!

Ich will zum Beispiel genau in diesem Moment auf dem Mond sein und das wird mir nicht gelingen, also kann ich das nicht machen. Ich kann hier natürlich wie blöde herumhüpfen und versuchen ihn zu erreichen, nur nützen wird es nichts.
Aber Grace könnte sich schon ein bisschen mehr bemühen, immerhin hat sie die Fähigkeiten dazu und möchte ja nun nicht genau in diesem Moment den Mond besuchen.

Liebe Grüße

Nirika
People say that life is the thing; but I prefer reading.
(Logan Pearsall Smith)

Offline schokotimmi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 233
    • Hakuna Matata!
Hi,

Hallo!

Ihr Verhalten erinnet mich an einen Satz von meinem alten Sportlehrer, der hat immer gesagt: "Kann nicht heißt will nicht!

Und ich sage dazu nur: Stimmt nicht!

Ich will zum Beispiel genau in diesem Moment auf dem Mond sein und das wird mir nicht gelingen, also kann ich das nicht machen. Ich kann hier natürlich wie blöde herumhüpfen und versuchen ihn zu erreichen, nur nützen wird es nichts.
Aber Grace könnte sich schon ein bisschen mehr bemühen, immerhin hat sie die Fähigkeiten dazu und möchte ja nun nicht genau in diesem Moment den Mond besuchen.

Liebe Grüße

Nirika
du hast schon recht man kann den Satz nicht verallgemeinern, aber auf den Mond kommt man nicht so einfach ohne Hilfe - Grace hat ja die Magie in sich, also kann sie das Ganze auch ohne Hilfe, wenn sie nur will, d.h. wie du schon sagst, wenn sie sich mal bemüht ;) .

Sonnige Grüße
schokotimmi
Hakuna Matata!

Offline Tanja Kummer

  • Autor/in
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 90
    • Tanja Kummer
du hast schon recht man kann den Satz nicht verallgemeinern, aber auf den Mond kommt man nicht so einfach ohne Hilfe - Grace hat ja die Magie in sich, also kann sie das Ganze auch ohne Hilfe, wenn sie nur will, d.h. wie du schon sagst, wenn sie sich mal bemüht ;) .

Sonnige Grüße
schokotimmi

 :D

Ja, wenn sie sich mal nicht immer so verkrampfen würde vor lauter "Druck" von allen Seiten. Man kennt das ja, wenn man etwas mit aller Macht richtig machen will, dann geht es erst Recht in die Hose.  ;D

Herzlichst,
Tanja
Bücher öffnen Fenster zur Welt

 

Weblinks

Literaturschock Facebook Twitter

Internes

Mediadaten & Presse Impressum & Kontakt Datenschutzerklärung