Leserunden.de - Klasse statt Masse

Leserundenarchiv => Frühere Leserunden => Archiv => Sabina Naber - Flamencopassion => Thema gestartet von: Annabas am 11. März 2016, 14:13:59

Titel: Allgemeine Fragen an Sabina Naber
Beitrag von: Annabas am 11. März 2016, 14:13:59

Hier ist Platz für Fragen an die Autorin, die nicht direkt etwas mit dem Buch "Flamencopassion" zu tun haben.
Mehr über die Sabina Naber findet ihr hier:     http://www.sabinanaber.at/
Titel: Re: Allgemeine Fragen an Sabina Naber
Beitrag von: Annabas am 13. März 2016, 12:24:51

Liebe Sabina,

an dieser Stelle noch einmal herzlich Willkommen!

Verrätst du uns, an welchem Projekt du gerade schreibst?

Viele Grüße von Annabas  :winken:
Titel: Re: Allgemeine Fragen an Sabina Naber
Beitrag von: Sana am 14. März 2016, 22:05:04
Freue mich auch, wieder hier zu sein!  :winken:
Es handelt von einer jungen Frau, die ihren Mann bei einem Raubüberfall verloren hat. Um sein "Gesicht wiederzufinden", das bei diesem Überfall zerstört wurde, und so endlich trauern zu können, reist sie in seine Heimat London, sucht Freunde und Familie von ihm auf, Plätze, die sie gemeinsam hatten. Sie entdeckt in dadurch ausgelösten Erinnerungen und Tagträumen, dass ihre Beziehung beileibe nicht so harmonisch war, wie sie sich die ganze Zeit einzureden versucht hat. Und immer mehr bildet sie sich ein, dass sie auf Spuren von einem lebendigen Peter stößt. Bald weiß sie nicht mehr, was Wirklichkeit und Wahn ist ... Arbeitstitel: "Mohnblumenrot" :) Es laufen gerade die Verlagsverhandlungen, also drei Mal auf Holz geklopft und nichts weiter darüber verraten :)
Liebe Grüße!
Titel: Re: Allgemeine Fragen an Sabina Naber
Beitrag von: odenwaldcollies am 15. März 2016, 11:03:46
Liebe Sabina,

das hört sich auch sehr spannend an. Ich drücke die Daumen, dass die Verhandlungen positiv verlaufen. Hast du auch schon was für Mayer und Katz geplant?
Titel: Re: Allgemeine Fragen an Sabina Naber
Beitrag von: Sana am 15. März 2016, 17:29:05
Ja, liebe Karin, aber die beiden müssen einen Hauch warten. Nur einen Hauch :)
Alles Liebe
Sabina
Titel: Re: Allgemeine Fragen an Sabina Naber
Beitrag von: odenwaldcollies am 16. März 2016, 11:33:22
Auf etwas Gutes kann man warten, liebe Sabina  ;D
Titel: Re: Allgemeine Fragen an Sabina Naber
Beitrag von: Sana am 16. März 2016, 14:36:43
Was für eine schöne und liebe Antwort, liebe Karin!  :-*
Titel: Re: Allgemeine Fragen an Sabina Naber
Beitrag von: Gaby am 19. März 2016, 17:39:29
Es laufen gerade die Verlagsverhandlungen, also drei Mal auf Holz geklopft und nichts weiter darüber verraten :)
Liebe Grüße!
Verraten wird nix. Aber ich drücke für die Verhandlungen ganz fest die Daumen.
Titel: Re: Allgemeine Fragen an Sabina Naber
Beitrag von: Gaby am 19. März 2016, 17:40:47
Auf etwas Gutes kann man warten, liebe Sabina  ;D
Da sind wir mal wieder einer Meinung.     :)
Titel: Re: Allgemeine Fragen an Sabina Naber
Beitrag von: Gaby am 19. März 2016, 17:43:26
Ich habe gerade auf Phoenix eine Sendung über Andalusien angeschaut. Berichtet wurde über eine junge Zigeunerin, die die beste Flamencotänzerin Spaniens werden will und über einen Gitaristen aus Cuba, der nur wegen des Flamenco nach Sevilla gezogen ist.
War sehr interessant.
Titel: Re: Allgemeine Fragen an Sabina Naber
Beitrag von: odenwaldcollies am 19. März 2016, 18:27:01
@Gaby:
Die Sendung war ja zeitlich sehr passend.
Titel: Re: Allgemeine Fragen an Sabina Naber
Beitrag von: Sana am 19. März 2016, 18:44:37
Die Sendung war ja zeitlich sehr passend.
Ich würde sagen, das ist der Klassiker von gerichteter Aufmerksamkeit - fokussiert man ein Thema, wird man plötzlich überall damit konfrontiert :)
Titel: Re: Allgemeine Fragen an Sabina Naber
Beitrag von: Gaby am 20. März 2016, 00:00:30
Da stimme ich Dir absolut zu.
Heute Abend war ich bei einer Tanztheaterveranstaltung. Und was war mit dabei: Flamenco. Hat mir sehr gut gefallen.
Titel: Re: Allgemeine Fragen an Sabina Naber
Beitrag von: odenwaldcollies am 20. März 2016, 12:20:13
Ich würde sagen, das ist der Klassiker von gerichteter Aufmerksamkeit - fokussiert man ein Thema, wird man plötzlich überall damit konfrontiert :)

Stimmt, so geht es ja wirklich oft.
Titel: Re: Allgemeine Fragen an Sabina Naber
Beitrag von: Sana am 21. März 2016, 10:32:04
Heute Abend war ich bei einer Tanztheaterveranstaltung. Und was war mit dabei: Flamenco. Hat mir sehr gut gefallen.
Das ist fein, freut mich! Ich finde ja, je dichter man beim Flamenco dabei ist, umso mitreißender wird er. Ja, Filme wie "Carmen" von Carlos Saura sind schön, aber wenn einem aufgrund der Schleppen Wind entgegenschlägt und der Sessel unter den Schritten vibriert, dann hat das eine ganz eigene Qualität.
Titel: Re: Allgemeine Fragen an Sabina Naber
Beitrag von: Gaby am 22. März 2016, 13:54:19
Es hat uns Besucher auch nicht allzu lange auf den Sitzen gehalten. Die Stimmung war grandios. Live ist da schon mal wieder ganz was anderes, als es nur im Film zu sehen.
Titel: Re: Allgemeine Fragen an Sabina Naber
Beitrag von: Sana am 22. März 2016, 14:17:00
 8)
Titel: Re: Allgemeine Fragen an Sabina Naber
Beitrag von: Annabas am 23. März 2016, 08:18:08
Ich denke auch, dass Tanzveranstaltungen allgemein vom Live-Erlebnis leben - ich gehe z. B. sehr gerne ins Ballett, schaue mir das aber grundsätzlich nicht im Fernsehen an, weil das meistens irgendwie künstlich rüberkommt und die Atmosphäre fehlt.

Flamenco gefällt mir am besten, wenn er einfach in Straßenkleidung getanzt wird, oder in ganz schlichten schwarzen Kleidern bei den Frauen. Diese bunten Rüschenschleppen stören mich da eher - wobei ich gleich sage, dass ich sonst von Flamenco keine Ahnung habe, das ist einfach nur so mein Eindruck.  :)
Titel: Re: Allgemeine Fragen an Sabina Naber
Beitrag von: Sana am 24. März 2016, 12:22:08
Liebe Annabas,
bezüglich einfache Kleidung und Crossover siehe zB hier https://www.youtube.com/watch?v=PZXCAtxYM18.
AL Sabina
Titel: Re: Allgemeine Fragen an Sabina Naber
Beitrag von: Annabas am 27. März 2016, 21:20:13
Liebe Sabina,

danke für den Link, das war spannend anzuschauen - und fremdartig. Eine ganz eigene Interpretation der Musik.  :)

Wird Billard bei Mayer & Katz noch eine Rolle spielen oder hast du schon eine ganz andere Sportart für das nächste Buch im Sinn?

Grüße von Annabas  :winken:
Titel: Re: Allgemeine Fragen an Sabina Naber
Beitrag von: Sana am 29. März 2016, 13:05:09
Liebe Annabas,
Billard steht ganz hoch im Kurs, auch, weil ich es, wie schon erwähnt, selbst sehr gern spiele. Aber es gäbe da auch noch Rudern ... Wir hier in Wien haben da ja drei "Donaus" - die echte sozusagen, dann die "neue" und die "alte". Und die Alte Donau ist ein wundersames Biotop, ehemals nur mit Schrebergärten besiedelt, mittlerweile ein Immobilienspekulationsgebiet sondergleichen, zugleich traumhaft seitens der Naturstimmungen und ein Sportparadies. Ich habe einmal Ende letzten Sommers auf Facebook ein paar Fotos gepostet, als ich dort recheriert habe ... da gäbe es auch viel zu erzählen ...
Alles Liebe
Sabina
Titel: Re: Allgemeine Fragen an Sabina Naber
Beitrag von: odenwaldcollies am 29. März 2016, 14:19:05
Liebe Sabina, ich sehe schon, der Stoff geht dir so schnell nicht aus  ;D
Titel: Re: Allgemeine Fragen an Sabina Naber
Beitrag von: Gaby am 30. März 2016, 08:05:55
Liebe Sabina,   
da gibt es ja einiges, auf das wir uns in Zukunft freuen dürfen.      :lesen:

Liebe Grüße
Gaby
Titel: Re: Allgemeine Fragen an Sabina Naber
Beitrag von: Sana am 30. März 2016, 14:19:38
Ich bemühe mich, ich bemühe mich  :)
Alles Liebe euch
Sabina